default_mobilelogo

T-Stücke Bauart A

Die Berechnung erfolgt auf Basis DIN EN 10253-2/-4: 2008


Berechnungsziel ist die Bemessung/Festigkeitsnachweis des T-Stückes mit reduzierten Auslastungsgrad = Bauart A.


Bezug sind Tabellen der aktuellen oben genannten Normen.

Der Nachweis erfolgt mit den Tabellenwerten der Auslastung.

Wegen der nicht spezifizierten Übergangsradien von Grundrohr zu Abzweig, ist zusätzlich eine

Alternativberechnung für T-Stücke möglich.

Diese Sonderberechnung erfolgt ebenfalls nach oben genannter Norm, erlaubt den Nachweis von T-Stücken mit beliebigem Radius.